02.10.19 11:25 Alter: 68 days

16. Tage des Passivhauses 08.11 bis 10.11.2019 in Rosenheim und Traunstein

Von: Franz Freundorfer

Wohnspartag in Rosenheim in Kooperation mit dem LRA, Passivhäuser in Rosenheim und Traunstein warten auf Ihren Besuch.

 

Am Samstag den 09.November entführen wir sie erneut mit dem Landratsamt Rosenheim zu unserem 3. Wohnspartag. Nachdem sie die frische Luft in einem Massivbau und in einer Sanierung geschnuppert haben, zeigen wir ihnen auch einen Holzbau. Danach stehen unsere Passivhausbewohner Rede und Antwort zu allen Fragen und Problemen beim Bauen mit Nachdenken. (Aus Organisationsgründen ist eine Anmeldung erforderlich).

-Programm und Anmeldung Wohnspartag Rosenheim

Wir nehmen ab Freitag noch einzelne "Last Minute Bucher" auf. Rufen sie ab Freitag Mittag unter 08033/304098 oder 0170/3466099 an.

 

..am Sonntag den 10.11 öffnen knapp zwanzig Objekte für sie ihre Pforten.

Reden sie direkt und vor Ort mit den Passivhausbewohnern.

 -EFH Domhardt Traunwalchen ID 6142

 -EFH Föttinger Trostberg ID 6144

-EFH Gruber Kirchweidach ID 2508

-EFH Miksch Tyrlaching ID 6143

 -EFH Brütsch Blattmann Rosenheim ID 1375

 -EFH Bernhardt Übersee ID 3984

 -EFH Brose Bad Aibling ID 6188

 -EFH Huil Otterfing ID 6186

 -Geschoßwohnungen Korbinianspark Bruckmühl ID 6188

 -EFH Müller Eichenau ID 6187

-EFH Niederbuchner Bauer Chieming ID 5799

 -EFH Ambienti+ Seebruck ID 2602

 -EFH Ludwig Bad Aibling ID 4620

 -EFH Schindecker Rott am Inn (im Bau)

 

 

Mit Hilfe der Projektnummer (IDxxxx) finden sie unter www.passivhausprojekte.de weitere technische Daten zu den einzelnen Projekten.

Zur besseren Planung ihrer individuellen Besichtigungstour finden sie hier eine Übersicht aller offenen Projekte zusammen. 

So finden sie unsere offenen Projekte im November in den Tageszeitungen.

 

Es werde auch Plakate zu sehen sein.

Plakate Wohnspartag und Hausbesichtigung 

 

Hören sie sich kurz die Meinung eines Bauherren Bauherren, eines Planers und eines Handwerkers zum vielgescholtenen Passivhaus an.

 

Wieviel Geld ihr Zuhause im Passivhausstandard sparen würde, berechnen wir ihnen gerne. Bringen sie zu unseren Veranstaltungen die geometrischen Daten ihres Hauses mit. Nutzen sie dazu unser einfaches Erfassungsblatt.

Erfassungsblatt für die Heizkostenberechnung

 

Warum Passivhaus:

-ein Gebäude im Passivhausstandard schont das Klima und ihren Geldbeutel.

-Passivhäuser sind behaglich, gesund, zukunftsweisend und für jeden Bürger leistbar.

-das Passivhaus gibt es auch in der Sanierung. Der EnerPHit-Standard weist Ihnen den Weg zur nachhaltigen und wirtschaftlichen Sanierung Ihres Projektes.

-mehr Klimaschutz bei Gebäuden ist eine der zentralen Forderungen der Klimaaktivisten von Fridays for Future.

-falls sie nur die Vorurteile über das geniale Passivhaus kennen, wird es Zeit damit aufzuräumen und uns zu besuchen.

 


Aktuelle Termine des Passivhauskreises           » weitere News
Realisierte Objekte








background