19.11.20 11:25 Alter: 11 days

Frierende Schüler wegen Covid19, muss das sein?

Von: GF Franz Freundorfer

Das Umweltbundesamt und das Passivhausinstitut in Darmstadt sagen "Nein, das geht besser!"

"Der Winter naht und das Coronavirus ist immer noch da. Diese Kombination bereitet Schulen Kopfzerbrechen. Denn regelmäßiges Lüften trägt zum Infektionsschutz bei. Doch während die Aerosole durch das Fenster rausgehen, kommt die kalte Winterluft herein. Droht eine Erkältungswelle?" ist es im OVB zu lesen.

Wir vom Passivhauskreis empfehlen seit 2006 den Einbau von Lüftungsanlagen. Nur wenige Bürgermeister in unseren beiden Landkreisen haben sich bisher überzeugen lassen.

Unser Mitglied Prof. Dr. rer. nat. Harald Krause von der Hochschule Rosenheim weist darauf hin, dass Luftreinigungsgeräte zwar die Luft reinigen aber das Lüften nicht ersetzen.

Vortrag Krause im Rahmen des Rosenheimer Klimafrühlings

Unser Dachverband hat eine Pressemittelung verfasst.

 

 


Aktuelle Termine des Passivhauskreises           » weitere News
Realisierte Objekte








background